Am 28. Dezember 1938 fuhr der erste Trolleybus der Stadt Winterthur ab Bahnhof SBB nach Wülflingen Lindenplatz. Diese erste Linie ersetzte das Tram nach Wülflingen. Da die Kosten zur Erneuerung der in die Jahre gekommenen Tram- Gleisanlagen nach Wülflingen, im Vergleich zum Trolleybus ernorm höher gewesen währen, wagte man diesen Schritt. Sicher waren auch die guten Erfahrungen, die ja bereits seit 1932 der Trolleybus in Lausanne hatte, ein Grund zur Umstellung auf Trolleybus. Anfangs waren die Leute Skeptisch gegenüber dem neuen Verkehrsmittel, was aber nicht lange anhielt. Die weichere Federung und auch die höhere Reisegeschwindigkeit überzeugten die Wülflinger und auch den Rest der Winterthurer.
Home - Hauptseite